Spielbericht unserer Fußballjugend

Am vergangenen Samstag begann nach kurzer intensiver Vorbereitung die Saison für die C Jugend unserer Fussballer. Als Teamgeist fördernde Massnahmen hatte sich der Trainer entschlossen, dass wir die Anreise zum SC Eilbek mit der S Bahn antreten. So ging es um 08:45 am Bahnhof Buxtehude los. Angekommen am Sportplatz in Eilbek waren wir dadurch gut eingestimmt. Früh zeigte sich dass die Vorbereitung Früchte trug, so dass wir durch Farshad und Yannick bereits nach 7 Minuten mit 2 Toren vorne lagen. Leider waren wir uns zu sicher, so dass der Gegner noch vor der Halbzeit durch 2 Kontertore ausgleichen konnte. In der Halbzeit appellierten die Trainer die Jungs die Konzentration hoch zu halten, und das deutliche Plus an Torchancen zu nutzen. So ging es bei hochsommerlichen Temperaturen in die zweite Halbzeit. Wir konnten das Spiel bestimmen so dass nach 10 Minuten Farshad mit einem Doppelpack den alten Abstand wieder her gestellt hatte. Der Wille des Gegners war gebrochen und so erhöhte Aaron auf 5:2 ehe Karar mit einem schönen Distanztor den Schlusspunkt setzte. Die Trainer Phil Röhr und Robert Kayser „wir hatten ein deutliches Plus an Gelegenheiten und konnten das Spiel kontrollieren. Wir müssen weiter an der Chancenverwertung arbeiten, und auch die körperliche Fitness stärken. Aber wir fahren hoch zufrieden nach Hause. Jedes unserer Tore wurde sauber heraus gespielt, und wir denken das Ergebnis war auch in der Höhe verdient.“ Die S-Bahn-Fahrt nach Hause war mit den 3 Punkten im Gepäck natürlich lustig, und die Eltern haben uns entsprechend Empfangen. Ein lieber Dank geht an dieser Stelle an das Modehaus Stackmann und das Eiscafe Solemio.