Kinderschwimmen

FREIE SCHWIMMPLÄTZE – VERGABE DER PLÄTZE:

  • Datum: Donnerstag 26.03.2020 DIESER TERMIN WIRD NICHT STATTFINDEN!
  • Aufgrund der aktuellen Lage können wir noch nicht sagen, ob es einen neuen Termin für die Vergabe der freien Schwimmplätze gibt. Denn zum jetztigen Zeitpunkt ist noch die klar, ob die Kurse überhaupt ab dem 21.04.2020 wieder starten können.
  • Aktuelle Informationen zu unserem Sportbetrieb können Sie HIER nachlesen.

Bleiben Sie gesund! Besonders Sportlich Vereint!

 

Änderungen vorbehalten

 

 

Beschreibung Schwimmkurse

Eltern-Kind Schwimmen 2-3 jährige                                                            

In diesem Kurs werden die Kinder sanft und in ersten Schritten an das Element Wasser gewöhnt. Unter dem Einsatz verschiedener Hilfsmittel, wie z.B. Brettern oder Poolnudeln lernen die Eltern die richtigen Griffe und Techniken, um mit ihren Kindern spielerisch und mit Spaß das Wasser kennenzulernen. Neben dem Tauchen, Springen und ersten Schwimmbewegungen steht vor allem Spiel und Spaß im Vordergrund.

Eltern-Kind Schwimmen 3-4 jährige

In diesem Kurs werden die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern an verschiedene Bewegungsarten im Wasser gewöhnt. Spielerisch und unter Einsatz diverser Materialien erlernen die Kinder das Gleiten, Tauchen, Springen und erste „richtige“ Schwimmbewegungen.

Anfänger  4-5 jährige

In diesem Kurs sind die Kinder das erste Mal ohne die Eltern im Wasser. Neben der Wassergewöhnung stehen die ersten Schwimmbewegungen mit Hilfsmitteln, das Tauchen und Springen auf dem Plan. Im Anschluss an diesen Kurs kann das Kind in den Seepferdchen-Kurs wechseln und im großen Schwimmbecken weiter üben.

Seepferdchen (ab 5 Jahren)

Hier lernen die Kinder überwiegend im großen Schwimmbecken. Durch diverse Spiele und Übungen soll das Kind immer mehr Sicherheit im Wasser gewinnen und frei von Angst das Schwimmen erlernen. Ebenfalls wird das Kind mit den wichtigsten Baderegeln vertraut gemacht und auf das richtige Verhalten im Schwimmbad hingewiesen. Mit dem Ziel, das „Seepferdchen-Abzeichen“ zu erlangen.

Bronze

Das vermeintlich wichtigste, aller Abzeichen. Ziel dieses Kurses ist es, das Kind auf das Schwimmen ohne Begleitung vorzubereiten. Die im Seepferdchen-Kurs erlernten Inhalte werden gefestigt und erweitert, sodass sich das Kind nach bestandenem Abzeichen sicher im und am Wasser bewegen kann. Durch ständiges Wiederholen werden Ausdauer und Koordination verbessert, sowie neue Sicherheit im Wasser dazu gewonnen. Zusätzlich werden sämtliche Baderegeln gelernt und verinnerlicht und das Kind bestenfalls durch die Eltern auch schon auf das selbstständige  Duschen und Umziehen vorbereitet.

Silber

Aufbauend auf das Bronze-Abzeichen erlernen die Kinder neue Schwimmstile, das Tauchen und Springen. Durch verschiedene Übungsformen und viel Training in Verbindung mit dem Festigen der Baderegeln werden die Kinder in diesem Kurs auf das Abzeichen „Silber“ vorbereitet. Nach erfolgreicher Teilnahme haben sie die Möglichkeit nach ihrem 8. Geburtstag am Gold-Kurs teilzunehmen.

Gold (ab 8 Jahren)

Das höchste aller Schwimmabzeichen im Jugendbereich. Hier lernen die Kinder zusätzlich das Retten von anderen, sich selbst zu retten und das richtige Handeln bei Bade-und Bootsunfällen. Nun geht es nicht mehr nur noch darum eine gewisse Strecke und bestimmte Schwimmstile zu beherrschen, sondern auch darum, zu sprinten und auch ausdauernd schnell zu schwimmen. Das Tauchen und Springen sind dennoch weiterhin Bestandteil des Kurses und Voraussetzung für den Erhalt des Gold-Abzeichens. Ab einem Alter von 9 Jahren darf dieses an alle Kinder ausgeteilt werden, die die Prüfungen erfolgreich absolviert haben.

 

Ansprechpartner – Kontakt

Auskünfte in der Geschäftsstelle
Montag       von 10.00 – 13.00 Uhr
Mittwoch   von 10.00 – 13.00 Uhr
und              von 15.00 – 19.00 Uhr
Freitag        von 10.00 – 13.00 Uhr

  04161 – 3482
  info@bsv-buxtehude.de