Kinderolympiade – ein voller Erfolg

Das Spiel- und Sportfest des Buxtehuder SV

„Das hat Spaß gemacht!“ So verließen die Kinder am Spiel- und Sportfest die Halle.

Zum ersten Mal veranstaltete der Buxtehuder SV ein Spiel- und Sportfest mit der Kombination der Vorentscheide der Hamburger Kinder-Olympiade. Über 200 sportbegeisterte Kinder mit ihren Eltern und Großeltern begaben sich in die Halle. Für alle war der Eintritt zu den Show- und Mitmachangeboten kostenlos.

Zu Beginn stimmte uns die Tanzgruppe von Claudia Hartung de Groote, mit dem Lied „Treasure“ ein.

Nach einem grandiosen Begrüßungs-Act  tobte die Halle.

Die Turnhalle des Schulzentrums Süd verwandelte sich in eine riesige Abenteuerlandschaft. Die Kinder konnten viele Dinge ausprobieren und an vielen Aktionen teilnehmen. Zu dem Programm zählten Kinderschminken, Sackhüpfen, Torwandschießen, Apfelbeißen sowie das begehrte Poolnudelkämpfen und vieles mehr.

Die Eltern hatten die Möglichkeit bei einer Tasse Kaffee ihre Kinder tatkräftig anzufeuern. Viele Eltern hatten jedoch Turnschuhe dabei und stürzten sich begeistert mit ins Getümmel.

Im Vordergrund standen die Vorentscheide der Hamburger Kinder-Olympiade. Diese bestand aus einem kniffligen Parcours, in welchem die Kinder ihre sportlichen Fähigkeiten einsetzen mussten. Springen, Laufen, Gleichgewicht, Koordination und Fingerspitzengefühl waren hier gefragt. Die jeweils drei besten Mädchen und Jungen, in den jeweiligen Altersklassen (2009/2010 2011/2012 2013/2014) qualifizierten sich für das große Finale am 22.09.2019 in der Leichtathletikhalle Alsterdorf.  Jedes Kind erhielt eine personalisierte Urkunde. Nach einer überragenden Leistung setzten sich die Kinder

Fabienne Bartels

Lina Kathenbach

Felix Lange

Jule Jordan

und Alina Künzel

zu dem Finale durch.

Die Liste der Helfer, ohne die eine solche Veranstaltung undenkbar wäre, reichte vom engagierten BSV-Mitglied über Übungsleiter und Trainer. Wir bedanken uns ganz herzlich – ihr habt ganz tolle Arbeit geleistet! Ein großes Dankeschön möchten wir auch der Bäckerei Dammann, für ihre großzügige Kuchenspende aussprechen und Walter Jahnke der uns mit frischen Äpfeln versorgte.

Ebenfalls möchten wir uns bei Stackmann Sport&Fitness bedanken. Das Torwandschießen war ein echtes Highlight.

Am Sonntag, den 22. September fuhren wir mit unseren Finalisten in die Leichtathletikhalle Alsterdorf. Die Kinder waren total begeistert von der riesigen Sporthalle. Gut gelaunt und hoch motiviert ging es mit einem großen Einmarsch in der Halle los. Gleich darauf folgte ein spaßiges Aufwärmprogramm. Tolle Aktionen und Show Acts machten diesen Tag ganz besonders.

Am Ende setzte sich Alina Künzel durch und erreichte den 3. Platz in ihrer Altersklasse. Wir sind sehr stolz und gratulieren an dieser Stelle nochmal ganz herzlich!

 

Wir freuen uns auf das nächste Jahr!