Erfolgreiches Wochenende für BSV Athleten

4 x 200 m staffel bsv w u20

Landesmeisterschaften

Erfolgreiches Wochenende für BSV Athleten

Letztes Wochenende (14.01. und 15.01.2017) fanden die Landesmeisterschaften (SHLV HHLV) der Jugend U16 und U20 statt.

Sieben Athleten haben sehr erfolgreich die Farben des Buxtehuder SV vertreten.

Niklas Wenzel ging über die 60 Meter Hürden an den Start und verkaufte sich in der höheren Altersklasse (U20) hervorragend. Mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 9,35 Sek. lief er im Vorlauf als drittschnellster Hürdensprinter zur Finalteilnahme. Hier musste er sich trotz einer weiteren Verbesserung auf 9,28 Sek. mit dem vierten Platz begnügen. Nichtsdestotrotz am kommenden Wochenende wird man mit Niklas bei den U18 Landesmeisterschaften rechnen müssen. Vielleicht wird dann auch die „Schallmauer“ von 9 Sekunden durchstoßen.

Seine Vereinskameradinnen Alina Neumann (8,52 Sekunden) und Selina Langhoff (8,71 Sekunden) konnten über 60 Meter auch mit persönlichen Bestleistungen glänzen. Alina schaffte in ihrer Altersklasse (W 15) auch den Finaleinzug und konnte sich hier den siebten Platz sichern. Auch im Weitsprung konnte sich Alina in die Finalplatzierungen kämpfen und belegte mit einer Weite von 4,74 Metern den fünften Platz. Des Weiteren konnte Alina die selbige Platzierung auch über die 60 Meter Hürden Distanz belegen. Mit einer neuen Bestleistung von 10,19 Sekunden war sie sehr zufrieden.

Des Weiteren sind noch die zwei Vizemeisterschaften im Weitsprung von Justus Wentorp und Ansgar Warner zur erwähnen. Die beiden Athleten genießen die erfolgreiche Trainingskooperation mit dem VfL Horneburg.

Zu guter Letzt ist noch die Staffel (4 x 200 Meter) der U20 des BSV hervorzuheben (Bild). Hier belegte das Quartett mit Lynn Genske, Alina Neumann, Fenja Zimmer und Selina Langhoff in einer Zeit von 1:52,92 min. den Bronzeplatz.